Aktuelles - Kulturraum

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Direkt zum Seiteninhalt

Personalwechsel im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen: Wolfgang Kalus hört auf

Der Kulturraumsekretär des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen Wolfgang Kalus kann aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nicht mehr ausüben. Mit Bedauern haben die Landräte des Landkreises Mittelsachsen Matthias Damm und des Erzgebirgskreises Frank Vogel auf diese Nachricht reagiert.
„Wolfgang Kalus hat in seiner langjährigen Funktion als Kultursekretär durch seine engagierte und besondere Art viel bewegt und als Interessensvertreter für die Kultur auch viel erreicht“, so sein Dienstherr Landrat Matthias Damm. Er hätte immer wieder in Dresden für eine Gelderaufstockung geworben und war als Experte anerkannt.

Modellprojekt kulturpass´t! geht in das zweite Erprobungsjahr

Gesucht werden wieder Schulklassen für kreativ-künstlerische Projekte

Aktuell läuft die Bewerbungsphase für den zweiten Durchgang des Modellprojektes kulturpass´t! .
Interessierte Schulklassen können sich bis zum 17. August 2018 um die Teilnahme im Schuljahr 2018/2019 bewerben. Das Projekt möchte den Schülerinnen und Schülern einerseits kreativ-künstlerische Betätigungsmöglichkeiten bieten und zugleich die Erreichbarkeit dieser Angebote insbesondere in ländlichen Regionen erleichtern.

Kulturkonvent tagte in Flöha - Landräte beschlossen den Nachtragshaushalt 2018 und die Änderung der Förderrichtlinie für die Förderung der Bibliotheken

Der Kulturkonvent des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen traf sich zu seiner 22. Sitzung am Donnerstag in der Musikschule in Flöha.

Die Landräte der beiden Mitgliedslandkreise des Zweckverbandes, Frank Vogel und Matthias Damm, beschlossen dabei die Nachtragssatzung für das Jahr 2018. Dieser Beschluss wurde aufgrund einer geringeren Zuweisung des Freistaates Sachsen an den Zweckverband gegenüber der bisherigen Haushaltsplanung notwendig.

Literaturpreisträger „Kammweg“ 2018 stehen fest

Eine 5-köpfigen Fachjury entschied vergangene Woche über die 21 Werke, die entsprechend der Ausschreibung thematisch elementar auf das Erzgebirge Bezug nehmen oder von Autoren und Autorinnen stammen, die ihren Hauptwohnsitz im Erzgebirge haben – was sich bei den Einsendungen nahezu die Waage hielt. Alle Bücher entstanden im Zeitraum November 2014 bis Oktober 2017, und es handelte sich bei den Einreichungen vor allem um Romane und Erzählungen.

Sächsischer Förderpreis für Kunst und Demokratie

Der Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. vergibt zusammen mit der Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung und dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst zum zweiten Mal den Sächsischen Förderpreis für Kunst und Demokratie KunstZeitAlter.

Modellprojekt kulturpass't!

Neue Schulklassen können starten.

Das im Juli 2017 gestartete Projekt kulturpass´t! ist in vollem Gange. Die Kulturräume Erzgebirge-Mittelsachsen und Vogtland-Zwickau engagieren sich mit Unterstützung des Freistaates Sachsen einerseits für eine engere und intensivere Zusammenarbeit zwischen Akteurinnen und Akteuren aus Kultur und Schulen. Andererseits wird mit dem Projekt beabsichtigt, insbesondere die Mobilität und gegenseitige Erreichbarkeit in ländlichen Räumen zu verbessern bzw. zu ermöglichen.

„Wir können Kunst“

Unter dem Titel „Wir können Kunst“ fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. als Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ab dem Frühjahr 2018 erneut Kunstprojekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche.
© 2018 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen   Impressum | Datenschutz | Kontakt
© 2018 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
© 2018 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
Zurück zum Seiteninhalt