Kultusministerium fördert auch 2017 Projekte der Heimatpflege und Laienmusik - Aktuelles - Kulturraum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kultusministerium fördert auch 2017 Projekte der Heimatpflege und Laienmusik

Kulturraum
Herausgegeben von in Fördermittel ·
Noch bis zum 1. März 2017 besteht die Gelegenheit, beim Kultusministerium Projekte der Heimatpflege und Laienmusik zu beantragen. Eingereicht werden können Vorhaben, die eine über die lokalen Grenzen hinaus reichende Bedeutung haben.  Geförderter werden laut Ministerium bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Die Förderung zielt auf Projekte der Regional- und Industriegeschichte, zu Bräuchen und Mundart, zu traditionellem Handwerk oder anderen Formen der Volkskultur wie auch von Laienmusikern, die sich der Pflege des traditionellen Liedgute oder Musik widmen. Näher Informationen unter www.bildung.sachsen.de/Heimatpflege


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü