Neues Modellprojekt: kulturpass't! - Aktuelles - Kulturraum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neues Modellprojekt: kulturpass't!

Kulturraum
Herausgegeben von in Fördermittel ·
Liebe Verantwortliche in den Kultureinrichtungen, liebe Kunstschaffende und Kunst- und Kulturvermittler_innen,
mit diesem Aufruf startet der Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen gemeinsam mit dem benachbarten Kulturraum Vogtland-Zwickau ein neues Modellprojekt unter dem Titel kulturpass´t!

Es geht tatsächlich um einen Kulturpass, den Schülerinnen und Schüler nach der Teilnahme an drei kulturellen Angeboten erhalten werden. Grundsätzliche Informationen zum Projekt enthält der STECKBRIEF in der Anlage.

Die kulturellen Angebote, die den jungen Menschen kreativ-künstlerische Betätigung bieten sollen, können sie überlegen, planen und bei uns einreichen. Wir bündeln sie dann in einem Katalog und stellen diesen den Schulen zur Verfügung.

Wichtig ist, dass zunächst nur ein Angebot je Kulturpartner (sowohl Kultureinrichtungen als auch Einzelkünstler/Kunstvermittler) berücksichtigt werden kann. Jedes Angebot sollte für eine Schulklasse funktionieren und 4 Zeitstunden umfassen. Die Kinder und Jugendlichen müssen aktiv eingebunden werden und mitgestalten können (eine Führung ausschließlich oder Vorführung etc. geht also nicht).

Sie sollten ein neuartiges Angebot entwerfen, können aber dabei gern auf bewährte Elemente aus bisherigen Angeboten  zurückgreifen.

Weitere HINWEISE UND RAHMENBEDINGUNGEN dazu finden sie in der gleichnamigen Anlage.

Toll ist und damit gern der Dank an die beiden beteiligten Kulturräume und das Sächsische Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie den Sächsischen Landtag:  Die Kosten für die Projektdurchführung (Aufwand/ Honorar/ Material/ ggf. Fahrtkosten) sowie die kompletten Fahrtkosten der beteiligten Klassen, wenn sie das Angebot beim Kulturpartner wahrnehmen, werden in diesem Modellvorhaben übernommen.

Was wir nun benötigen, sind Ihre Ideen und Angebote  -
bitte bis spätesten 10. August 2017.
 
Ein vorbereiterer  ANGEBOTSBOGEN, der ebenfalls als Anlage beigefügt ist, soll Ihnen das Zusammenfassen erleichtern und uns das einfache Einfügung in den Angebotskatalog ermöglichen.

Die Einreichungen am einfachsten per E-Mail an info@kultur.plus oder postalisch an das Kultursekretariat des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen, Bahnhofstr. 8 a, 09557 Flöha.

Für weitere Erläuterungen und Ihr konkreten Fragen stehe ich gern zur Verfügung.
 
Sie können diese Informationen sehr gerne weiterleiten.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Angebote und eine gute Zusammenarbeit.
 
 
Mit herzlichen Grüßen
Reinhard Riedel


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü