Ehrenamt – wichtiger Pfeiler für unsere Gemeinschaft - Aktuelles - Kulturraum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ehrenamt – wichtiger Pfeiler für unsere Gemeinschaft

Kulturraum
Herausgegeben von in Fördermittel ·
Über 21.000 Sachsen profitieren von Ehrenamtsförderung „Wir für Sachsen“

In der heutigen Kabinettssitzung berichtete Sozialministerin Barbara Klepsch über die Richtlinie „Wir für Sachsen“. Mit dem Programm fördert der Freistaat Sachsen das bürgerschaftliche Engagement durch die Ausreichung einer pauschalen Aufwandsentschädigung. Pro Jahr stehen dafür 10 Millionen Euro zur Verfügung, so viel wie in keinem anderen Bundesland.

In diesem Jahr erhielten 21.601 ehrenamtlich engagierte Bürger eine Aufwandsentschädigung. Für einen Einsatz von durchschnittlich mindestens 20 Stunden monatlich können sie über den jeweiligen Projektträger einepauschale Aufwandsentschädigung von bis zu 40 Euro monatlich erhalten.

„In Sachsen engagiert sich jeder Dritte für das Gemeinwohl. Wir befördern und unterstützen bürgerschaftliches Engagement auf vielfältige Weise. Das Programm „Wir für Sachsen“ ist dabei ein erfolgreiches Instrument. Kein anderes Bundesland gibt so viel für Ehrenamtsförderung aus“, resümierte Staatsministerin Barbara Klepsch. „Bürgerschaftliches Engagement ist ein wichtiger Pfeiler für unsere Gesellschaft. Hier übernehmen Bürger Verantwortung füreinander. Das stärkt unsere Gemeinschaft und istGrundlage für unsere demokratische Gesellschaft.“

Im Programm „Wir für Sachsen“ wurden in diesem Jahr 5.791 Anträge bewilligt. Mit 891 Anträgen kamen dabei die meisten aus dem Bereich Sport. Hier erhielten 4.536 Bürger eine Aufwandsentschädigung. Im sozialen Bereich wurden 608 Anträge genehmigt, 2.609 Engagierte wurden gefördert. Für das Engagement mit Kindern und Jugendlichen wurden 951 Anträge genehmigt, gefördert werden 2.796 Personen.

Für das Jahr 2018 können noch bis Ende Oktober Anträge gestellt werden. Hinweise zur Antragstellung sowie die aktuellen Formulare sind unter www.ehrenamt.sachsen.de abrufbar.

Neben dem Programm „Wir für Sachsen“ gibt es noch eine Vielzahl weiterer Förderungen über unterschiedliche Fachprogramme.

Zudem erfährt das bürgerschaftliche Engagement auch in einer Vielzahl von Veranstaltungen Anerkennung und Würdigung. Dazu zählt unter anderem die jährlich verliehene Annenmedaille an bis zu 20 langjährig sozial engagierte Bürger.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü