Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange besucht Silbermann-Haus und Mobilitätsprojekt „kulturpass’t!“ im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen - Aktuelles - Kulturraum

Logo des Kulturraumes

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Direkt zum Seiteninhalt

Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange besucht Silbermann-Haus und Mobilitätsprojekt „kulturpass’t!“ im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum
Herausgegeben von in Medieninformation ·
Sachsens Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange besucht in loser Folge Kultureinrichtungen und geförderte Projekte in den Kulturräumen. Am 16. Mai 2018 ist sie im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen unterwegs und besucht das Silbermann-Haus in Freiberg sowie das Projekt „kulturpass’t“ in Oederan.

Im Silbermann-Haus sieht sich die Ministerin die neue Dauerausstellung an, die die faszinierende Handwerkskunst des Orgelbaumeisters Gottfried Silbermann präsentiert. In seiner Freiberger Zeit vor 300 Jahren entstanden 45 seiner weltberühmten Orgeln.

Im Dorfmuseum Gahlenz (Oederan) besucht Kunstministerin Dr. Stange mit „kulturpass’t!“ ein Modellprojekt, bei dem Schülerinnen und Schüler für ihre Teilnahme an kulturellen Angeboten mit einem Kulturpass belohnt werden. Das Projekt soll möglichst vielen trotz eingeschränkter Mobilität im ländlichen Raum ermöglichen, in den Genuss kultureller Bildung zu kommen, und fördert finanziell den Zugang zu Kunst und Kultur.

16. 5. 2018
14.45 – 16.15 Uhr Silbermann-Haus Freiberg, Schloßplatz 6, 09599 Freiberg
16.45 – 18.15 Uhr Projekt „kulturpass’t!“ Dorfmuseum Gahlenz, Gahlenzer Straße 105, 09569 Oederan OT Gahlenz



(c) 2018 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen   Impressum | Datenschutz | Kontakt
(c) 2018 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen Impressum Datenschutz Kontakt
(c) 2018 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
Zurück zum Seiteninhalt