Aktuelles - Kulturraum

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Direkt zum Seiteninhalt

„Nachschlag“ an Fördermitteln von rund 188.000 EUR für das Jahr 2020 vom Kulturkonvent des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen beschlossen

Kulturraum
Veröffentlicht von in Medieninformation · 29 Januar 2020
Der Kulturkonvent des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen kam zu einer Sondersitzung am      29. Januar 2020 in der Baldauf-Villa in Marienberg zusammen.

Zuvor tagte der Kulturbeirat, der sich aus berufenen Kultursachständigen zusammensetzt und den Kulturkonvent in allen fachlich inhaltlichen Fragen berät, in nichtöffentlicher Sitzung zu den Beschlussvorlagen.    

Insgesamt wurden fünf Beschlüsse gefasst, davon fielen drei Entscheidungen zu zurückgestellten Förderanträgen aus der vorherigen Konventssitzung am 2. Dezember 2019.

So erhält die Stadt Frankenberg im Jahr 2020 für die Fahrzeugausstellung FRAMO/BARKAS in der entstehenden „ZeitWerkStadt“ einen Projektzuschuss in Höhe von 14.000 EUR sowie eine investive Förderung in Höhe von 57.242 EUR - zweckgebunden für die Installation dieser Dauerausstellung.

Zudem wurde auf der Grundlage einer aktuellen Gerichtsentscheidung zugunsten der Universitätsstadt Freiberg einer Erhöhung der institutionellen Förderung für die Stadt- und Kreisbibliothek Freiberg rückwirkend für das Haushaltsjahr 2016 im Umfang von 26.575 EUR per Beschluss entsprochen.

In einem weiteren Tagesordnungspunkt folgte der Kulturkonvent der Beschlussempfehlung des Kulturbeirates für eine Bewilligung einer institutionellen Zuwendung des Döbelner Treibhaus e.V. in Höhe von 90.385 Euro. Zudem erhält das soziokulturelle Zentrum eine finanzielle Unterstützung von der Großen Kreisstadt Döbeln in Höhe von 9.500 Euro, die eine wichtige Fördervoraussetzung für den Kulturraum darstellt.

Die Entscheidung über die Unterstützung des Vereins wurde in der Sitzung des Konvents im vergangenen Jahr vertagt. Grund für die Zurückstellung waren klärungsbedürftige Hinweise, dass der Verein gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung verstoße.
Seit Montag liegt eine Erklärung des Vereins vor, dass er sich von jeglicher Art Extremismus distanziert.

Abschließend wurde vom Kulturkonvent festgelegt, dass verfügbare Restmittel für investive Zwecke von rund 190 TEUR im Haushaltsjahr 2020 noch gezielt eingesetzt werden sollen. Dafür können vom Kulturraum geförderte Einrichtungen noch einen Antrag auf investive Zuwendung    (https://www.kulturraum-erzgebirge-mittelsachsen.de/formulare.html) ausnahmsweise bis zum 31.03.2020 einreichen.


© 2020 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen   Impressum | Datenschutz | Kontakt
© 2020 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
© 2020 Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
Zurück zum Seiteninhalt