Kulturelle Bildung im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen - Kulturraum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kulturelle Bildung im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Modellprojekt kulturpass't gestartet

Der Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen startet gemeinsam mit dem benachbarten Kulturraum Vogtland-Zwickau ein neues Modellprojekt unter dem Titel kulturpass't!

Ja, es geht tatsächlich um einen Kulturpass, den Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme an drei kulturellen Angeboten erhalten können.

Kulturpartner bestücken zunächst einen Katalog mit neuen Angeboten von Einrichtungen und Einzelakteuren, die interessierten Schulklassen eine kreativ-künstlerische Betätigung ermöglichen.

Die Kosten für die Projektdurchführung, wie auch die Fahrtkosten der beteiligten Schulklassen werden in diesem Modellvorhaben bis zu einem festgelegten Maximalbetrag zu 100% übernommen.

Die Hintergründe dieses besonderen Vorhabens bestehen einerseits darin, die Vielfalt der Angebote Kultureller Bildung insbesondere in ländlichen Räumen zu erhöhen und zugleich ihre Erreichbarkeit zu verbessern.
Durch die weitreichende Kostenübernahme verbessern sich zudem die Teilhabemöglichkeiten aller Schülerinnen und Schüler.

Bewerbungen von Schulklassen können noch bis zum 3. Oktober 2017 an die jeweils zuständige Netzwerkstelle gerichtet werden. Alle Unterlagen, Erläuterungen und Kontaktdaten finden Sie in den nachfolgenden Dokumenten oder unter www.kulturpasst.de.

Weitere Informationen für Kulturpartner:


Weitere Informationen für Schulen:


Der kostenlose Foxit-Reader eignet sich zum Ausfüllen von PDF.
Aktuelle Informationen

projekt

Marktplatz Kultur & Schule
projekt

projekt
geschichten entdecken

museen-erzgebirge.de          museen-mittelsachsen.de
Wappen
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü