Aktuelles zum Thema "Kulturelle Bildung" - Kulturraum

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles zum Thema "Kulturelle Bildung"

Rundbriefe



Fortbildungsangebote


Termin: 03.05.2022
Anmeldung: bis 12.04.2022

Termin: 09.05.2022
Anmeldung: bis 12.04.2022

Termin: 09.06. / 10.06.2022
Anmeldung: bis 09.05.2022

Termin: 13.06.2022
Anmeldung: bis 30.05.2022

Termin: 30.06.2022
Anmeldung: bis 17.06.2022

Anmeldung: bis 22.08.2022

Rundbrief Nr. 1/2022


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

der erste Rundbrief des Jahres 2022 mit Informationen & Anregungen im Kontext Kultureller Bildung insbesondere für den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen ist fertig gestellt.

Aus aktuellem Anlass möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf den 1. Infotag zur Umsetzung des Förderverfahrens für Kleinprojekte der Kulturellen Bildung am 4.4.2022 in Flöha lenken. Wir haben noch einige (wenige) Plätze zu vergeben und würden uns über Ihre Anmeldung freuen. Näheres finden Sie im Rundbrief.

Ich wünsche Ihnen eine gute Lektüre und freue mich insbesondere darauf, Ihnen beim Infotag in Flöha oder im Rahmen einer der diesjährigen Fortbildungsveranstaltungen zu begegnen.


Freundliche Grüße
Ines Kunze
Koordinatorin

„Spielend lernen im Museum” mit Veronika S. Hofmann-Trepák am 26.09.2022 im Stadtmuseum Döbeln


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

dieser für Sie kostenfreie Workshop ist bereits vor einigen Jahren im Stadt- und Museumshaus Waldheim und Stadtmuseum Wolkenstein gelaufen. Er fand jeweils großen Anklang. So trat das Stadtmuseum Döbeln an mich heran und bat um eine Neuauflage der Veranstaltung. Frau Hofmann-Trepák trifft mit ihren Ideen den Nerv der Zeit und ist eine sehr gefragte Referentin. Im Veranstaltungsflyer finden Sie weitere Informationen.

Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, einige der von Frau Hofmann-Trepáks am 26.09.2022 präsentierten Inspirationen für Ihre Einrichtung mitzunehmen.

Die Anmeldung mittels Anmeldeformular läuft bis zum 22. August 2022 unter kubi@kr-erzms.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Anmeldungen von musealen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorrangig berücksichtigt werden.

Wir müssen darauf hinweisen, dass die Veranstaltung nur stattfinden kann, wenn es für die beabsichtigten Zeiträume der Durchführung eine klare Freigabe durch die zuständigen Behörden gibt und wenn unter den jeweiligen Bedingungen das konkrete Angebot auch sinnvoll erscheint.


Es wird sicherlich ein verspielter Tag im Stadtmuseum Döbeln – spielen Sie mit!
Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Ines Kunze
Koordinatorin
Netzwerkstelle Kulturelle Bildung

Workshop „Werde Filmverführer:In” am 30.06.2022 mit Matthias Ditscherlein im „Kinopolis“ Freiberg


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

der zusammen mit dem Filmverband Sachsen e.V. vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen Ende 2021 angebotene kostenfreie Workshop „Werde Filmverführer:in!“ (Infos vom Filmverband via Link) musste leider coronabedingt ausfallen. Er bietet die Möglichkeit, sich das nötige Know-How für gemeinsame Filmerlebnisse anzueignen.

Für den 30.06.2022 von 14 bis 17 Uhr haben wir diese Fortbildung erneut eingeplant und laden Sie ins „Kinopolis“ nach Freiberg ein.

Bitte melden Sie sich bei Interesse mittels Anmeldeformular bis zum 17.06.2022 unter kubi@kr-erzms.de an, die Teilnehmerzahl ist auch hier begrenzt.

Wir müssen darauf hinweisen, dass die Veranstaltung nur stattfinden kann, wenn es für die beabsichtigten Zeiträume der Durchführung eine klare Freigabe durch die zuständigen Behörden gibt und wenn unter den jeweiligen Bedingungen das konkrete Angebot auch sinnvoll erscheint.


Ich bin auf diese Filme-Macher-Erfahrung gespannt und freue mich auf Ihre rege Teilnahme. Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Ines Kunze
Koordinatorin
Netzwerkstelle Kulturelle Bildung

„STIMM- und SPRECHTRAINING” mit Anna Lichtenstein auf Schloss Augustusburg


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

im letzten Jahr fand dieser Workshop nach Verschiebungen zwar statt, allerdings konnten dadurch einige der Interessenten nicht teilnehmen. Mich erreichte von verschiedenen Seiten der Wunsch, diesen kostenfreien Workshop erneut anzubieten. Bitteschön!

Am 13. Juni 2022 wird die Veranstaltung von 9.30 bis 16 Uhr - diesmal im Trausaal vom Schloss Augustusburg - erneut angeboten.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt auf 12 Personen und wir hoffen auf einen ausgelasteten Workshop. Die Anmeldefrist läuft bis zum 30. Mai 2022 unter kubi@kr-erzms.de.

Für weitere Informationen und für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte den Veranstaltungsflyer und das Anmeldeformular.

Wir müssen darauf hinweisen, dass die Veranstaltung nur stattfinden kann, wenn es für die beabsichtigten Zeiträume der Durchführung eine klare Freigabe durch die zuständigen Behörden gibt und wenn unter den jeweiligen Bedingungen das konkrete Angebot auch sinnvoll erscheint.


Ich freue mich darauf, Sie im Trausaal vom Schloss Augustusburg begrüßen zu können.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Ines Kunze
Koordinatorin
Netzwerkstelle Kulturelle Bildung

Herzliche Einladung zu Fortbildungsangeboten im Rahmen des Mobilitätsprogrammes kulturpass’t!


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Projektteam von kulturpass’t!  lädt Sie herzlich zu weiteren Fortbildungsveranstaltungen ein, die wir nun hoffentlich auch als Präsenzveranstaltungen durchführen können.


MO, 03.05.2022
Ort: Schloss Augustusburg
Workshop: „Kultur macht kompetent. Kompetenzen entdecken, Stärken fördern”

Mo, 09.05.2022
Ort: Kultur.Palais.Lichtenstein (ehemals Daetz-Centrum)
Workshop: „Mit Kindern und Jugendlichen in der kulturellen Bildung vielfaltsorientiert arbeiten”

Do, 09.06. und Fr, 10.06.2022
Ort: Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgeb.
„Ausbildung zum/zur Berater/in Kompetenznachweis Kultur”
(zweitäguge Veranstaltung = Block 1 von 2, der Folgetermin im Spätsommer bzw. Herbst  wird gemeinsam festgelegt)

Details zu Inhalten, Zeiten, Durchführungsoptionen und zur Anmeldung finden Sie in der beigefügten Anlage.
Die Angebote erfolgen in enger Kooperation der Kulturräume Vogtland-Zwickau und Erzgebirge-Mittelsachsen mit der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen e. V. (LKJ).

Wir laden Sie herzlichst ein, diese Möglichkeiten zu nutzen.

Die Fortbildungsveranstaltungen:
  • sind kostenlos für Akteurinnen und Akteure aus den beiden Kulturräumen
  • werden von erfahrenen und fachkompetenten Referentinnen durchgeführt
  • unterstützen die Teilnehmenden in ihren kulturell-bildenden Aufgaben und Tätigkeiten
  • bieten Austausch und Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen
  • regen zu weiteren vertiefenden Auseinandersetzungen im Kontext Kultureller Bildung an
u.v.m.

Anmeldungen
  • für die beiden Workshops bitte bis zum 12.04.2022
  • für die Ausbildung Berater/in KNK bitte bis zum 09.05.2022
an:   kontakt@kulturpasst.de  oder  Fax: 0375 / 569 89 004 (Spätere Anmeldungen auf Nachfrage.)

Programm mit Anmeldung hier (PDF)

Mit den Fortbildungsangeboten wollen wir einerseits die Partnerinnen und Partner der Kultur im Programm stärken.  Es können aber natürlich auch andere Akteurinnen und Akteure aus dem kulturellen und schulischen Bereich, die bisher (noch) nicht in Rahmen von kulturpass’t! mitgewirkt haben, teilnehmen.
Sie sind herzlich willkommen!

Für weitere Erläuterungen, Rückfragen und Anregungen stehen wir jederzeit sehr gern zur Verfügung.
Gern können Sie uns auch weitere konkrete Fortbildungsthemen und -wünsche übermitteln.

Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Riedel
i. A. des Projektteams

Wappen
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
© Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen   Impressum | Datenschutz | Kontakt
© Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
© Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
Zurück zum Seiteninhalt